Eine Reise entlang der Loar Teil 1

Nicht nur schöne Schlösser, sondern Höhlenwohnungen unterirdische Dörfer und Täler und Schluchten der Superlative. Lasst dich überraschen. Bis Ende 2021 wird auch dieser Bericht fertig sein

 

Nun was erwartet man sich – entlang der Loar zu fahren ? Schlösser, Burgen und traumhafte Landschaft. Das stimmt! Aber es gibt mehr, wie zB unterirdische Ortschaften, unterirdische Kathedralen und wie schon oben erwähnt eine Naturbelassene Gegend. Zuerst einmal unsere Strecke.

Abfahrt am 2. August. Einmal zu Freunden nach Waldesch bei Koblenz. Am nächsten Tag weiter nach BEILSTEIN und dann nach  TRIER.(Siehe nachfolgende Fotos)

Porta Nigra

Der schwarze Turm oder besser gesagt die PORTA NIGRA ist ein Stadttor das 170 nach Christi errichtet wurde. Es ist dies das Wahrzeichen der Stadt. Seit 1986 ist das Porta Nigra Unesco Welterbe. Besonders hat uns die Entstehung einer Computer Hand- geschriebenen Bibel fasziniert. Die Bios Bibel. Ein Industrieroboter schreibt mit einer Schreibfeder handschriftlich die Bibel auf Papierrollen nieder.Mit Präzision führt die Maschine die kalligrafischen Linien aus, und läßt so,wie ein Mönch im klösterlichen Scriptorium, nach und nach den Text entstehen. Alle 66 Bücher der Bibel werden so auf Rollen geschrieben und anschließend als Schriftwerk in der Bibliothek aufbewahrt.

Nächster Halt ist

METZ

Der Mosel entlang fuhren wir durch

Nancy

bis

Chatillon sur Seine

Eine kleine Ortschaft mit netten Häusern. In dieser Gegend kann man öfters auf Besiedlungsspuren aus Pähistorischer Zeit stoßen. 6KM ausserhalb von Chatillin sur Seine gibt es Ausgrabungen in diese Richtung

Wir querten dann die D 965 bis Briare. Wo wir das erste Mal in diesem Urlaub  die  LOAR erblickten.

 Besonders hat es uns aber die  Kanalbrücke von Briare angetan.

Sie war übrigens bis 2022 die längste Kanalbrücke aus Eisen, von der ganzen Welt.

ORLEON

Orleon ist eine Universitätsstadt und Bischofssitz mit einer ganz eindrucksvollen Kathedrale. In Gallischer Zeit hieß der Ort Cenabum. Doch dieser Ort wurde 52 v Christi von Cäsar erobert. 

Höhlenwohnungen im Loartal und entlang der Loar

kannst Du in

Eine Reise entlang der Loar Teil 2

sehen